Beleuchteter Treppenturm der Abwasserreinigungsanlage

02.02.2016 Erstellt von: GÖTTINGER ENTSORGUNGSBETRIEBE

Ein weiterer Baustein des Ende der 90 er Jahre auf der Göttinger Abwasserreinigungsanlage (ARA) initiierten Farbkonzepts wurde jetzt realisiert: Die Beleuchtung des markanten Treppenturms an den Faultürmen der ARA.

Die Göttinger Entsorgungsbetriebe (GEB) waren schnell überzeugt, als Professor. Gerd Winner, der auch die farbliche Gestaltung der Faultürme kreiert hat, nun mit energiesparender LED-Technik die farbige Beleuchtung wieder ins Spiel brachte.

Herr Prof. Winner ist kein Unbekannter in Göttingen. Unter seiner Federführung ist nicht nur die an­sprechende Farbgestaltung auf der ARA entstanden, sondern auch die farbliche Gestaltung der Überdachung der Tribüne des Jahnstadions, der Anbau des Deutschen Theaters, die Sporthalle des Theodor-Heuss-Gymnasiums und der Neubau der Feuerwache.

Nach der Sanierung der Fenster im Treppenturm und der Erneuerung des anlageninternen Block­heizkraftwerks wurde jetzt mit der neuen LED-Technik die farbige Beleuchtung installiert. Das ist im Vergleich zu den ursprünglich in Erwägung gezogenen Leuchtstofflampen nicht nur eine anspre­chende Lösung, sondern auch eine bestechend energiesparende, umweltverträgliche und auch preiswerte Lösung.

Auf den sieben Ebenen des Treppenturms wurden Scheinwerfer, die mit farbigen LED-Leuchten aus­gestattet sind, aufgestellt. Die möglichen Farbspielvarianten wurden bereits vom Hersteller program­miert.

Das jetzt weiter vervollständigte Farbkonzept wurde am 15. Dezember gemeinsam von Oberbürgermeister Rolf Georg Köhler und Professor Winner offiziell in Betrieb genommen. Es ist eine besondere Visitenkarte unserer Stadt und wird alle aus nördlicher Richtung Ankommenden herzlich begrüßen.